Appel Store in der realen Welt - WOS

Appel Store in der realen Welt

Thomas Wos! War für einen Moment recht angetan, Grund dafür ist der neue Apple „Next-Generation-Store“, um genau zu sein, das 1,5 Millionen US Dollar Display. Natürlich ist es „Extra King Size“. Was vielleicht nicht von den Besucher erwartet wird, der Laden wird von Holztischen und Regalen beherrscht. Auf dieser rustikalen Einrichtung findet der Besucher allerlei Zubehör. Apple nennt das holziege Mobiliar schlicht, „The Avenue“. Der Kunde wird damit, in einen angenehmen Spaziergang, die über eine Einkaufstraße seinen Gang nimmt, welche sich in einer Kleinstadt befindet mitgenommen. Das Einkaufen soll gemütlich verlaufen. Diese Taktik soll den Kunden zum Zugreifen inspirieren. Apple überlässt nichts dem Zufall, selbst das Licht in dem Next-Generation-Store erfühlt einen Zweck, es soll den Eindruck von Weite erzeugen.

Das eingangs erwähnte Display hat ein Masse von 444 Zoll und ist, wie einige Besucher berichten, die Hauptattraktion, Vorerst aber nur in Memphis. Thomas Wos fragt sich, wann so einen Shop in seine Nachbarschaft eröffnet wird. Übrigens vor Jahren hatte Thomas Wos für einen Kunden einen virtuellen alten Krämerladen designen lassen – leider sind solche virtuellen Projekte teuer – aber garantiert kreativ.

Mehr zu Onlineshops von Shopsystemen bis zu juristischen Fragen im Buch von Thomas Wos.