fb-publ-wos-thomas

Facebook versteckt einige sehr nützliche Tools

Kennen Sie das Grid-Tool? Hinter dieser Bezeichnung versteckt sich ein Facebook Tool für Insider. Erneut setzte Thomas Wos sein Absolventen-Hut auf, schob die imaginäre Brille hoch und erklärte:

Hinter dem Grid-Tool versteckt sich eine nützliche Hilfe. Bei Facebook dürfen die Bilder bei den Anzeigen nicht mehr als 20 Prozent Text enthalten. Wer sich darüber hinwegsetzt, riskiert das die Anzeige nicht freigegeben wird. Damit es nicht dazu kommt, prüft Grid-Tool vorweg, ob die Regel eingehalten wurde.

Auch Audience-Insights gehört zu den nützlichen Werkzeugen, welches Sie nutzen können. Hiermit sind Sie in der Lage Ihre Zielgruppe in drei Ansichten zu betrachten.

  1. Für alle Facebook User, 2. User, die bestimmte Seiten oder Events einen Daumhoch gegeben haben und 3. reale Kunden.

Am Besten Sie machen sich gleich auf die Suche, denn es gibt noch einiges zu entdecken. Sie können sich mit positiven aber auch mit negativem Feedback beschäftigen, mit gespeicherten Antworten oder Freunde Einladen – diese Funktion scheint die meist angewandte zu sein, da ständig irgendwelche Einladungen angeflattert kommen.

Mehr zur Frage wie man Facebook als Shopinhaber optimal nutzt im Buch „modernes Onlinemarketing“ von Thomas Wos.