WhatsApp -publ-thomas-wos

Kundenkontakt für einen längerfristigen Erfolg

Thomas Wos hat sich bei Händlern umgehört, die bei Amazon verkaufen. Sie finden die Vorgehensweise des E-Commerce Riesen besonders gut, weil Amazon letztendlich verkauft und gleichzeitig dafür sorgt, dass der Händler und der Kunde nicht versehentlich aufeinandertreffen. Ok, es gibt auch Händler die gerade das, als nicht gut empfinden aber das ist nicht die Mehrheit. Dafür sprechen sich Business Experten ebenfalls dagegen aus. Die Vorgehensweise von Amazon wird als Schwäche bezeichnet, denn es ist sehr wichtig, so nahe wie nur möglich an den Kunden zu sein. Besonders Feedback ist extrem notwendig, was allerdings durch die Amazon-Abschirmung stark reduziert wird. Wichtig ist, mit dem Kunden im Dialog zu bleiben, denn nur so kann schlechte Mundpropaganda verhindert werden.

Fanden Sie es gut, sagen Sie es Ihren Freunden, fanden Sie es schlecht sagen Sie es uns.“

Dieser Satz funktioniert nur, wenn der Kundenkontakt da ist. Finden Sie einen Weg auch mit Ihren Amazon-Kunden den Kontakt zu pflegen.