kindle-publ-wos-thomas

Thomas Wos berichtet: Amazons neuste Online Geschäftsidee – Kindel in Motion

„Kindel in Motion“ heißt Amazons neuestes Format. Thomas Wos ist jetzt sehr gespannt, ob es sich hierbei wieder nur um einen Service für die Prime Kunden handelt oder ob auch die anderen mitspielen dürfen.

Kindle in Motion, damit sind E-Books gemeint, die nicht nur aus Text bestehen. In diesen E-Books werden diverse mediale Inhalte eingegliedert. Damit wird der geistige Erguss des Autors noch spannender. Grund für diese Einführung des Formates könnte sein, dass die E-Book Verkäufe stagnieren. Anhand der Zahlen könnte man davon ausgehen, dass sie bald sogar rückläufig sein werden. Das altbewährte und geliebte Papierbuch scheint wieder im Trend zu liegen. Diese Entwicklung gilt es zu bremsen, wenn es nach Amazon gehen sollte.

Kindel in Motion hat bis jetzt nur sechs Titel, jedoch wird es wahrscheinlich schnell wachsen, wenn die Leser sich dafür begeistern lassen. Zumindest lassen die Bewertungen das erhoffen, alle sechs Bücher haben eine Bewertung über vier. https://www.youtube.com/watch?v=a084JeyY8BE

Es sei noch gesagt, ob diese Neuheit ausschließlich nur für Prime Kunden ist, war für Thomas Wos nicht herausfindbar. Die E-Book-Leser werden sicher eine Überraschung erleben, ob gut oder schlecht wird sich zeigen.